F.T. Adler 1893 – Kiel Rugby

Startseite

Wiedersehen nach vier Jahren

Vor 4 ½ Jahren, am 05.03.2015, trafen die Förerugger das letzte Mal auf Welfen Braunschweig. Damals, beim Heimspiel der Adler in der Regionalliga Nord konnten die Welfen das Spiel mit 24:0 für sich entscheiden. In der selben Saison stiegen die Braunschweiger auf in die 2. Liga.

In eben dieser sind die Adler aktuell unbesiegt, wohingegen die Welfen erst einen Sieg aus vier Spielen einfahren konnten.

 

"Neue Rolle als Favorit"

„Bisher waren wir in jedem Spiel der Underdog und konnten doch alle Spiele für uns entscheiden. Das war nur durch unsere großartige Teamleistung in der Verteidigung möglich.“ analysiert Manager Piet Schönherr die bisherige Saison. „Jetzt fahren wir das erste Mal und zur Überraschung aller als Favoriten nach Braunschweig. Aber die Welfen spielt jetzt das vierte Jahr in der 2. Bundesliga, eine Erfahrung, die wir uns erst erarbeiten müssen. Auch die lange Anfahrt ist ein Faktor den es nicht zu unterschätzen gilt.“

Braunschweig nicht unterschätzen. Das ist auch die Devise von Adler-Kapitän Christian Droll. „Braunschweig hat zwar bislang drei Spiele verloren, aber diese waren gegen die ersten drei Tabellenplätze. Ein einfaches Spiel wird das in keinem Fall.“

 

"Agieren statt reagieren"

Trotzdem wird die Devise in Braunschweig sein agieren statt reagieren. Bis auf den Verbinder Daniel Michel (Schlüsselbeinbruch) und den Zweite-Reihe Stürmer Erik Schnakenberg (Innenminiskusriss) sind alle Spieler fit. Das heutige Abschlusstraining ist die letzte Gelegenheit für alle, ihre Visitenkarte noch einmal bei Spielertrainer Alwin Klick abzugeben und sich für den 23er Kader für Samstag zu bewerben.

„Der Sturm hat bereits in den ersten Spielen gezeigt, was sie können und die Hintermannschaft hat jetzt auch zu ihrem Rhythmus gefunden. Da wir zu diesem Spiel nun das erste Mal mit unserem neuen Reisepartner Andreßen fahren, werden wir entspannt vor Ort ankommen können. Wir wollen in diesem Spiel alles holen was geht, agieren statt reagieren!“, erläutert Schönherr die Marschrichtung für das Wochenende.

2. Bundesliga Nord

Die nächsten

 

Spieltermine:

 

1. Herren

Sa. 03.09., 15:00 Uhr  RFC Paderborn - FT Adler Kiel

Sa, 17.09., 15.00 Uhr  FT Adler Kiel - Germania List II

Sa. 01.10., 14.00 Uhr  Bremen 1860 - FT Adler Kiel

Sa. 22.10., 14.00 Uhr  FT Adler Kiel - SG Odin/Döhren

So. 30.10., 14.00 Uhr  DRC Hannover - FT Adler Kiel

 

Alle Heimspiele finden auf dem Prof.-Peters-Platz statt.

Alle Spieltermine findest du auch bei RugbyWeb.de


Damen

Termine folgen.


Jugend

Turnier der Mannschaften

U8-U12 am 08.11.2015 in Kiel

 

Trainingszeiten:

 

1.+2. Herren

Montags, Mittwochs und Freitags

von 19 bis 21 Uhr

auf dem Prof.-Peters-Platz.


Damen

Montags und Mittwochs

von 19 bis 21 Uhr

auf dem Prof.-Peters-Platz.


Jugend U-18, U-16, U-14

Montags und Mittwochs

von 17:30 bis 19 Uhr

auf dem Prof.-Peters-Platz.


Jugend U-12, U-10,  U-8

Montags und Mittwochs

von 17:30 bis 19 Uhr

auf dem Prof.-Peters-Platz.

Internes